Startseite Mail an Freie Wähler  
Unabhängig · überparteilich · bürgernah!
 
Grundsätze
Unser Programm
Gemeinderatsfraktion
Kreistag
Termine
Unsere Themen
Ihre Meinung
Kontakt / Impressum
 

 

 

   Unsere Themen [ « zurück ]  
 


30. Mai 2012
In Lomersheim:
Ortsdurchfahrt soll grundlegend saniert werden
 
Mühlacker-Lomersheim. Der schlechte Zustand der Lomersheimer Ortsdurchfahrt, insbesondere der Teil zwischen dem Wendler-Areal und der Ortsmitte, gehört wohl bald der Vergangenheit an. Dies geht aus einer Antwort hervor, die Stadt- und Kreisrat Rolf Leo von Landrat Karl Röckinger auf seine diesbezügliche Anfrage dieser Tage erhalten hat. Anlass war ein Hinweis seines Fraktionskollegen Uli Hagenbuch mit der Bitte, das zuständige Landratsamt auf den reparaturbedürftigen Straßenabschnitt aufmerksam zu machen.
 
In der Antwort wird ausgeführt, dass eine Fahrbahninstandsetzung bereits im zurückliegenden Jahr ins Auge gefasst, dann aber nochmals zurückgestellt worden sei. „Eine wirksame und dauerhafte Abhilfe, die auch wirtschaftlich ist, sehen wir nur in einer flächigen, durchgehenden Deckenerneuerung auf der K 4505“.  Es sei daher vorgesehen, die Belagserneuerung im genannten Abschnitt in das Belagsprogramm des Enzkreises für das kommende Jahr aufzunehmen. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kreistagsgremien könnte dann die Maßnahme in 2013 realisiert werden. Bis dahin werde die Straßenmeisterei die gröbsten Schadstellen im Rahmen der laufenden Unterhaltung zeitnah beseitigen, damit auch die Verkehrsicherheit gewährleistet sei, so das Straßenbauamt.
 
Bei den Freien Wählern ist man froh darüber, dass man seitens der zuständigen Behörde den Missstand erkannt und beseitigen will. Uli Hagenbuch: „Die oft geflickte und unebene Kreisstraße ist nicht nur für die Straßenbenutzer ein Ärgernis, denn auch die Anwohner leiden unter zusätzlichem Lärm, der besonders vom Schwerlastverkehr beim Überfahren der Löcher verursacht wird“.

[ « zurück ]