Startseite Mail an Freie Wähler  
Unabhängig · überparteilich · bürgernah!
 
Grundsätze
Unser Programm
Gemeinderatsfraktion
Kreistag
Termine
Unsere Themen
Ihre Meinung
Kontakt / Impressum
 

 

 

   Unsere Themen [ « zurück ]  
 


17.10.2011
 
Antrag: Zukunft des Mühlehofs – Erhalt bis 2016
 
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
 
das Problem „Mühlehof“ ist nicht einfach zu lösen und dementsprechend auch heftig diskutiert und umstritten in der Bürgerschaft. Das Für und Wider eines Abrisses bewegt ebenso die Gemüter wie auch die Frage, was nach einem eventuellen Abbruch dort entstehen soll:
  • ein Geschäftszentrum, das für eine Belebung der Innenstadt sorgen soll oder
  • eine neue Kultur- und Stadthalle an derselben Stelle, weil die Tiefgarage dann für Veranstaltungsbesucher weiter genutzt werden könnte.
 
Unsere Stadt hat eine Zahl von großen Maßnahmen derzeit vor sich:
  • Sanierung der alten Ortskerne von Dürrmenz, Lienzingen, Mühlhausen und folgend Lomersheim
  • Gartenschau 2015
  • Bau einer weiteren Sporthalle in der Kernstadt
  • evtl. Sanierung des „Badischen Bahnhofs“
  • Bau eines Jugendhauses
  • Weitere Renovierungsarbeiten im Uhlandbau
  • viele weitere Maßnahmen an unseren Turn- und Festhallen, Schulen und im Kindergartenbereich
 
Weil die finanziellen Auswirkungen der vielen Aufgaben und die Arbeitsbelastung für die Verwaltungsmitarbeiter/innen kaum mehr zu überschauen sind, beantragen wir:
 
  1. Der Mühlehof bleibt bis Anfang 2016 auf jeden Fall stehen.
  2. Damit die Kultursäle weiter genutzt werden können, sind für den Erhalt entsprechende Renovierungsmittel in überschaubarer Größe vorzusehen.
  3. Der gewerbliche Teil wird mit den im Gutachten jährlich aufgeführten Beträgen so hergerichtet, dass zumindest einige Flächen übergangsweise vermietet werden können.
  4. Ende 2015 wird eine endgültige Entscheidung über den Erhalt oder den Abbruch des Gebäudekomplexes getroffen. Vorarbeiten wie Ideenwettbewerbe etc. können im Vorfeld in Angriff genommen werden.
 

[ « zurück ]